Regelfrage der Woche


Eine Spielerin hat nur noch einen kurzen Putt zu machen. Mit einer Hand nimmt sie die Fahne aus dem Loch, mit der anderen Hand puttet sie den Ball ins Loch.

Ihre Mitbewerberinnen sehen darin einen Regelverstoß. Stimmt das?

Diese Antwort ist falsch.

Solange der Flaggenstock aus dem Loch genommen war, bevor der Ball gespielt wurde und dieser den Flaggenstock auch nicht berührt, liegt nach Decision 17-1/5 kein Regelverstoß vor.

Genau so ist es richtig.

Solange der Flaggenstock aus dem Loch genommen war, bevor der Ball gespielt wurde und dieser den Flaggenstock auch nicht berührt, liegt nach Decision 17-1/5 kein Regelverstoß vor.

Solange der Flaggenstock aus dem Loch genommen war, bevor der Ball gespielt wurde und dieser den Flaggenstock auch nicht berührt, liegt nach Decision 17-1/5 kein Regelverstoß vor.

Herzlich Willkommen

Die Spielbahnen dieses idyllisch in die reizvolle Juralandschaft eingebetteten 18-Loch-Meisterschaftsplatzes offenbaren dem Golfspieler immer wieder traumhafte Ausblicke auf einen Naturteppich aus Hügeln und Tälern, Wiesen und Bäumen, Waldlichtungen und Büschen, ohne Straßenlärm oder sonstige störende Einflüsse.

Landschaftliche Idylle und hervorragende Spielmöglichkeiten in einem.

 

 

 

Aktuelle Nachrichten


Donnerstag 24. Juli 2014
Werden Sie Golfpate!... mehr.
Dienstag 22. Juli 2014
Jura Golf - Herren schaffen Hattrick!... mehr.
Dienstag 22. Juli 2014
Jura Golf - Damen vor dem Klassenerhalt... mehr.
Samstag 19. Juli 2014
Die Künstlerin Eva Breitfuß-Langkammerer stellt im Kaymers 59 aus ... mehr.
Donnerstag 17. Juli 2014
Startzeitenbuchungen und Stornierungen im Online-System sind bis 2 Stunden vor der Abschlagzeit möglich!... mehr.


rssfacebook